Es muß erwähnt werden, daß ich für alle auf dieser Homepage

vorhandenen Links keine Haftung übernehme, da ich auf deren Gestaltung keinen Einfluss habe und mir den Inhalt dieser Seiten nicht zu Eigen mache. Des Weiteren liegen alle Rechte an Fotos, Videos, Musik & Texten auf dieser Homepageseite bei mir, Jochen Schönfelder.   

 

 




 

Meine LSA-Sammlung:

 Zum Vergrößern auf das jeweilige Bild klicken!


Siemens Halske: 


Eisensignalgeber (Fm tabl.):

...in Sammlerkreisen hat sich für diesen Signalgeber-Typ der Begriff "Glockenampel" durchgesetzt, wegen der glockenähnlichen Halterungen.


Baujahr: 50er Jahre

Beglasung: Teils Doppelgläser, teils normale (einfache) Farbgläser

Streuung: Spinnwebenoptik 

Reflektoren: Glasreflektoren

Technik: Hochvolt





Fm tabl. Kleinsignalgeber:

Als Fahrrad-, sowie auch als Fußgängersignal kamen diese Kleinsignalgeber dieser Reihe zum Einsatz. 
In Erlangen z.B. gab es in den Jahren 1953 - 1956 am Hugenottenplatz die hier abgebildete Fußgängerampel-Version. Das Gelblicht wurde durch eine Tafel mit der Aufschrift "Fußgänger" ersetzt. 



Kleinsignalgeber-Scheiben

Eine regelrechte "Batterie" aus Scheiben und Dichtungsgummis des Kleinsignalgebers aus der Fm tabl.-Reihe.  

 

 

Vierpunktsignal (Fm tabl.):

Ein nostalgisches Bus/Tram-Signal aus der Fm tabl., bzw. Glockenampel-Baureihe. Diese Signale wurden in Westdeutschland bereits schon in den 80er Jahren großflächig gegen die bis heute aktuellen "Balkensignale" ausgetaucht. 

Baujahr: 50er Jahre

Beglasung: 4x Fresnellscheiben

Reflektoren: keine

Technik: Hochvolt (HV)